Dichtstoff - Lexikon

Begriff Definition
Zugfestigkeit

(siehe Nahtfestigkeit)

Zwei-komponentige Dichtstoffe

Zweikomponentig ist ein Dichtstoff dann, wenn eine Aushärtungsreaktion zwischen
zwei Substanzen in einem bestimmten Mischungsverhältnis auftritt. Eine spezielle
Anordnung der Komponenten (sog. Kammern) trennen vor der Verarbeitung die beiden
Komponenten. Während der Verarbeitung vermischen sich die beiden Komponenten
in einer speziellen Mischdüse. (siehe Easypox 150, Havopox 620, Havopox 400 und
Epoxidharz)

Musterkarte Online!

Unser Standardfarbprogramm -
die Musterkarte mit Lupenfunktion!

Take a look ...

SARKÖZY Dichtstoffwerk oHG  -  Gewerbepark Birkenhain 20  -  63579 Freigericht  -  Telefon: 060 51 - 53 845-0  -  Fax: 060 51 - 53 845-15  -  Germany